Author Archives: TVJahn

Fußball: Polo-Shirts für 1. Herren

FUSSBALL
von Marco Castiglione

Wir haben diese Woche genutzt, um beim Phönix vorbeizuschauen.
Der stets freundliche Wirt Ahmet hat zusammen mit Sport Duwe Delmenhorst die Polo-Shirts unserer ersten Herrenmannschaft unterstützt. Vielen herzlichen Dank! Hoffentlich kann die Mannschaft um Arend Arends die Polos noch dieses Kalenderjahr bei einem Punkspiel tragen…
Am 09.12 werden wir im Phönix auch unsere lila-weiße Weihnachtsfeier veranstalten. Wir freuen uns auf einen geilen Abend.

Fußball: Keiner soll mehr frieren

FUSSBALL
von Marco Castiglione

 

Fußballspiele in dieser Jahreszeit sind besonders für die Trainer an der Seitenlinie eine klimatische Herausforderung. Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und auch nicht immer kann die Spielkultur der eigenen Mannschaft das Herz genügend erwärmen.

Aber wir beim TV Jahn lassen keinen frieren. Zusammen mit Toyota Engelbart und Sport Duwe Delmenhorst haben wir unsere Trainer ab der C-Jugend mit dicken Winterjacken ausgestatten. Herzlichen Dank an die Unterstützung durch Manfred Imhof und Manfred Engelbart.

Allgemein: Spende gewonnen! DANKE!

ALLGEMEIN

 

Dieses Jahr nahm der Verein an der Aktion „Du und dein Verein“ von der ING-Diba teil. In 5 verschiedenen Kategorien konnte man, sofern man es unter die Top 200 schaffte, 1000€ gewinnen. Der TV Jahn Delmenhorst e.V. nahm ihn der Kategorie Verein mit 500+ Mitgliedern teil.

Jetzt mussten die Stimmen her. Diese konnte man sammeln, indem man eine SMS anforderte und den damit erhaltenen Code auf der Aktionseite für unseren Verein abschickte.

Und die Stimmen kamen. Der gesamte Verein beteiligte sich an der Aktion. Tischtennis, Tanzen, Fußball, überall wurden Stimmen gesammelt und im Umfeld akquiriert.

Doch es blieb bis zum Ende spannend. Zwischenzeitlich unter die Top 100 gerutscht, standen wir am letzten Tag der Aktion, mit 6 Stimmen Vorsprung zu Platz 201, auf dem 183. Platz. Noch in den letzten 90 Minuten holten wir wichtige Stimmen und wurden am Ende 139.

Vielen Dank für eure Stimmen! Das Geld fließt zu 100% in unsere Jugendarbeit und ist dort bestens angelegt.

Allgemein: Vereinsbus offiziell

Allgemein

von Marco Castiglione

 

Der Vereinsbus ist nun offiziell eingeweiht. Er wird uns hoffentlich treue Dienste leisten.
Vielen Partner gilt es zu danken, sie haben die Aktion fantastisch unterstützt:
 
Volksbank Delmenhorst-Schierbrok
Lotto Stiftung
Huk-Coburg Sabrina Kropp
Kutsche, Janssen& Partner
McDonald´s Delmenhorst
Draht Meyer
Meister Mock
Christoffers Anlagen-Gebäude Technik
Werkstatt Turbo-Tank Wiesner
Geißler Werbung
Sport Duwe Delmenhorst
Zeidler Gartenbau Delmenhorst
 
Ihr seid super!

Fußball: Einsatz beim SWB-Marathon

FUSSBALL

von Marco Castiglione

Herren der Tausend Beutel – 2.C-Jugend unterstützt den Bremen Marathon Von wegen ruhiger Ferienbeginn. Am Sonntag um 06:54Uhr in der Früh fuhr die 2.C des TV Jahn gemeinsam mit dem Zug nach Bremen, um beim Marathon in Bremen zu helfen. Die Garderobe des Marathons und Halbmarathons organsierten wir und waren dadurch Chefs von mehr als tausend Beutel. Die Absage eines weiteren Helferteams aus Bremen sorgte dafür, dass niemals Langeweile aufkam. Zuerst wurden die Beutel bei uns abgegeben und nach dem Lauf über 21 und 42 Kilometer wieder abgeholt. Die Leistung der tausenden Sportlerinnen und Sportler aus jeder Altersgruppe auf der Strecke war beeindruckend. Aber auch wir konnten nach dem harten Arbeitstag, der um 15:30 Uhr dann endete, zufrieden sein. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer für die gute Zusammenarbeit, besonderer Dank gilt Familie Menkens, die mit vier Leuten halfen.

Tanzen: Niedersächsische Landesmeister kommen vom TV Jahn

TANZEN
von Sarah Kleesiek

Niedersächsische Landesmeister kommen vom TV Jahn

Am 16.09.2017 fanden beim TSK Buchholz die Landesmeisterschaften des Niedersächsischen Tanzsportverbandes e.V. statt. Auch der TV Jahn war mit 4 Paaren in der Hauptgruppe Latein vertreten. Zunächst platzierten sich in der Hauptgruppe Latein D Jan Reimuth und Michelle Seib auf den 14.-17. Platz und Kian Narjjazadeh mit Chiara Wedler auf den 8.-9. Platz von insgesamt 22 Paaren. Weiter ging es in der Hauptgruppe Latein C mit Simon Anter und Chalin Hüge, die den 14. Platz von 17 teilnehmenden Paaren erreichten.

Im letzten Finale des Tages tanzten die Paare der Hauptgruppe B Latein. Nachdem Simon Drefs und Maren Voß bereits das TV Jahn-Heimturnier Schmidt+Koch Pokale im August für sich entscheiden konnten, zeigten sie nun in Buchholz erneut ihre Klasse. Mit drei gewonnenen Tänzen setzten sie sich an die Spitze des 7-paarigen Turnierfeldes und sind damit Niedersächsische Landesmeister! Zudem sicherten sich die Beiden den Aufstieg in die Hauptgruppe Latein A. „Wir sind sehr glücklich über die Erfolge unserer Paare und natürlich stolz, dass die Niedersächsischen Landesmeister Jahner sind. Herzliche Glückwünsche an alle Paare zu den tollen Ergebnissen“ so Ulla Sander, Abteilungsleiterin Tanzsport.

Allgemein: Wir sagen danke!

ALLGEMEIN

 

Vereinsmitglieder des TV Jahn erhalten ab sofort in der Pluspunkt Apotheke 15 Prozent Preisnachlass auf Artikel, die NICHT verschreibungspflichtig sind und nicht bereits im Angebot sind. Das Mitglied muss unbedingt am Anfang seine Vereinszugehörigkeit kundtun. Eine nachträgliche Anrechnung der Sonderkonditionen ist nicht möglich.

Wir bedanken uns herzlich für dieses tolle Angebot bei André Thomsen!

Allgemein: Unsere FSJ’lerin stellt sich vor

ALLGEMEIN
von Victoria Lening

 

Wie man Schule und Sport vereint-  auch nach dem Abitur

Hallo zusammen! Mein Name ist Victoria Lening und ich bin die neue FSJlerin im TV Jahn und am Max-Planck-Gymnasium.
Nachdem ich diesen Sommer mein Abitur bestanden habe, bin ich durch Zufall auf das „Freiwillige Soziale Jahr im Sport“ gestoßen, das meinen Verein und meine „alte“ Schule verbindet.
Mir war schon vorher klar, dass ich mit 18 Jahren nicht direkt in das Studentenleben einsteigen möchte. Dadurch, dass ich ein so großes Interesse an Sport habe und eine gewisse Nähe zur Schule als auch zum TV Jahn vorweisen kann, entschied ich mich, mein Glück mit einer Bewerbung zu versuchen. Immerhin kann ich so eine kleine Auszeit vom Schulleben nehmen und dabei trotzdem einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen, die mir Spaß bereitet. Gesagt, getan. Jetzt stehe ich hier und darf im kommenden Jahr den Verein und das Gymnasium tatkräftig unterstützen.

Seit vielen Jahren spiele ich Volleyball im Verein und habe sämtliche andere Sportarten ausprobiert. Somit hoffe ich zum einen, dass ich sehr viele Erkenntnisse mitnehmen werde. Zum anderen möchte ich versuchen,  meine Begeisterung für den Sport an all diejenigen weiter zu geben, mit denen ich arbeiten werde.

Auf das Entdecken diverser Sportarten, den Umgang mit den kleinen Kids, aber auch die Zusammenarbeit mit TrainerInnen und LehrerInnen freue ich mich ebenso wie auf neue Denkanstöße und andere Momente, die mich vielleicht dazu bringen, mich mit mir selbst auseinander zu setzen. So kann ich während meines FSJ eventuell sogar nebenbei an meinem weiteren Weg feilen.

Ich denke, dass das kommende Jahr sehr viele Überraschungen, Erfolge und sicher auch einige Hürden für mich bereithält, die es zu bezwingen gilt. Dem möchte ich in jedem Fall neugierig entgegen schauen, mich aber hauptsächlich auf die Zusammenarbeit mit dem TV Jahn und dem Max-Planck Gymnasium freuen.

Hoffentlich erwarten sowohl mich, als auch die Schule und den Verein ein Jahr voller schöner Momente und Erinnerungen!

Fußball: Spielankündigung 1. Herren

FUSSBALL
von Marco Castiglione

 

Am Sonntag geht es in der Kreisliga mit unserem ersten Heimspiel weiter. Die Jungs haben die Niederlage und den Schock über Daniel Eckerts Verletzung einigermaßen überwunden und werden eine gute Leistung zeigen. An der Kasse wird es auch die Jahn-Card, also die Dauerkarte für die ganze Saison geben. Kommt vorbei, holt sie euch und unterstützt die Mannschaft.

Fußball: 2. Frauen

FUSSBALL
von Uwe Krupa

 

Foto Rolf Tobis
21.07.2016
Jahn 2. Damen

Trotz einer  urlaubsbedingten,  durchwachsenen Vorbereitung konnten wir unsere Testspiele erfolgreich gestalten. Hierbei war ein Leistungsanstieg von Spiel zu Spiel zu verfolgen. Und somit scheinen wir auf dem richtigen Weg zu sein.

Dieses Jahr ist die Landesliga aber  als deutlich stärker einzuschätzen als in der vergangenen Saison. Von daher lautet auch dieses Jahr unser Saisonziel, Klassenerhalt. Wenn wir auch hoffen diesen etwas früher als im letzten Jahr in trockenen Tüchern zu haben. Leider haben wir gerade zu Saisonbeginn, wo bei unserem kleinen Kader doch noch die Ein oder Andere Spielerin im Urlaub ist, ein extrem schweren Saisonstart erwischt. So müssen wir gleich gegen den Vizemeister der letzten Saison Aurich, den dritt platzierten Abbehausen, sowie den Oberliga-Absteiger Schlichthorst ran. Wir hoffen natürlich auch aus diesen 3 Spielen schon mal einzelne Punkte einzufahren und werden wie immer alles in die Waagschale werfen, um unser Saisonziel so schnell wie möglich umzusetzen.

Im Namen des gesamten Teams wünschen wir allen Jahn Mannschaften eine erfolgreiche Saison.

 

Fußball: 3. Frauen

FUSSBALL
von Frank Engelhardt

 

Die 3 Damen haben in der Vorbereitung gegen Wüsting / Vielstedt das Spiel gegen einen höher klassigen Gegner nach mehrmaligem Rückstand mit 4:3 gewonnen.

Dabei wurden viele B Mädels eingesetzt die sich wunderbar ins Team einfügen konnten. Die Integration klappte hervorragend und die jungen Mädels hatten großen Anteil an den Erfolg.

Auch die restlichen Mannschaft der 3. Damen konnte in den Spiel eine Klasse Leistung abrufen.

Das zweite Vorbereitungsspiel gegen unsere B Mädels ging klar an das junge Nachwuchs Team. Dort fielen reichlich Tore und den Zuschauern wurde ein interessantes Spiel geboten.

Im 3 Vorbereitungsspiel gegen die B Mädels des TSV Ganderkesee konnte man das Spiel trotz eines 1:4 Rückstandes noch zum 5:4 zugunsten des TV Jahn drehen, was die Moral dieser Mannschaft zeigt.

Im ersten Punktspiel trotzte man den TSV Ganderkesee die schon seit der D Juniorinnen zusammen sind ein Punkt ab. Bis kurz vor Schluss führte man 3:1 durch 2 Tore von Alicia Blase und 1 Tor der aus der B Jugend kommenden Neomi Famulla mit 3:1. Leider konnte der Vorsprung gegen die Ganderkeseeerin nicht über die Zeit gebracht werden. Das Spiel was in strömenden Regen stattfand war geprägt von Kampf der beiden Mannschaften. Leider wurde es auf 9er Feld ausgerichtet und so konnte man die taktische Vorgabe die in den freundschaftspielen gespielt wurden leider nicht umsetzen.

In der Mannschaft steckt sehr viel Potential und auch die Schnittstelle zu den älteren B Mädels klappt hervorragend von der Unterstützung seitens der B Mädels.

Fußball: 25 Jahre Felix Kilian

FUSSBALL
von Marco Castiglione

Felix Kilian völlig zurecht geehrt.

Seit mehr als 25 Jahren ist Felix Kilian nun schon bei uns im Verein. Seine Ehrung, die eigentlich im Frühjahr schon stattfinden sollte, verzögerte sich ein wenig, aber nun möchte wir von der Fußballabteilung Felix gebührend ehren.

Er hat seit mehr als einem Jahrzehnt mehrere Fußballgenerationen in der Jugend geprägt und kennt sich in der Delmenhorster Fußballszene aus wie kaum ein anderer. Jeder seine Schützlinge weiß seine Akribie in der Trainingsplanung zu schätzen. Viele Talente haben sich unter Felix entwickelt. Legendär sind natürlich auch die vom ihn organisierten Fifa-Turniere an der Konsole. Er war auf und neben dem Platz immer ein wahrer Freund und Unterstützer seiner Mannschaften.

Derzeit hat sich Felix eine kleine Auszeit gegönnt. Doch allzu lange wird er sich mit Sicherheit nicht ausruhen.

Schön, dass du bei uns bist. Herzlichen Dank für deinen Einsatz in allen Bereichen und alles Gute für die nächsten 25 Jahre.