Author Archives: TVJahn

Allgemein: 110 Jahre TV Jahn

von Jochem Flege

Man glaubt es kaum, gerade erst haben wir unser 100-jähriges Jubiläum gefeiert, da sind schon wieder 10 Jahre vorbei und das nächste steht vor der Tür.


110 Jahre TV Jahn Delmenhorst von 1909 e.V.

Zur Erinnerung:
Am 14. März 1909 erscheinen fünfunddreißig Personen in den „Kolloge’schen Sälen“ an der Wittekindstraße, um über Fragen der Pflege und Ausübung von Körperertüchtigung unter Achtung der geistigen und religiösen Einstellung der einzelnen Mitglieder zu diskutieren. Am Ende der Diskussion steht die Gründung eines Turnvereines, dem seine Gründungsväter den Namen „TV Jahn Delmenhorst“ geben.
Alle Teilnehmer der Gründungsversammlung erklären ihren Eintritt und wählen anschließend ihren ersten Vorstand.
Die erste Übungsstunde fand bereits am 24. März 1909 in den „Kolloge’schen Sälen” statt.
Seither hat unser Verein viele Höhen und Tiefen erlebt. Heute haben wir gut 1800 Mitglieder in den verschiedensten Sparten.
Sicher ist der Fußball und hier besonders die Frauen, die Abteilung, die die meiste Medienaufmerksamkeit auf sich zieht. Aber auch die Box-, die Tanz- und die Tischtennisabteilung sind mittlerweile häufig in den Medien vertreten.
Ein besonderer Dank gilt natürlich der Damen- und Herrengymnastik, die seit Jahrzehnten im Verein vertreten sind.
Wichtig für unseren Verein sind aber alle Abteilungen und Gruppen, wie groß sie auch sein mögen. Denn ohne Euch könnten wir unser Motto:


-Ein Verein für die ganze Familie-

nicht so überzeugend und erfolgreich leben.
Wir wollen das Jubiläum im Rahmen der Jahn Pokale am 29.06.2019 mit einem Vereinsabend incl. Musik und Tanz im MAZDA Autohaus Engelbart mit allen Freunden und Interessierten ab 19.00 Uhr feiern. Einzelheiten hierzu folgen.

Fußball: 3x der 3. Platz – in 8 Tagen

Foto: Tobias Düchting

Am 28.12.2018 nahm unsere 1. G-Jugend am Braker Wintercup teil und holten nicht nur den 3. Platz, sondern auch ihren ersten Pokal. Nach anfänglicher Müdigkeit in den ersten Partien waren die Kids in den entscheidenden Spielen munter und konnten diese klar für sich entscheiden.

Weiter ging es am 30.12.2018 beim Wintercup in Großenkneten. Hier erkämpfte sich unsere G1 erneut den 3ten Platz. Und feiert somit den zweiten Pokal in drei Tagen.

Nach einer souveränen Vorrunde und einen Sieg im Viertelfinale, mussten sie sich erst im Halbfinale, dem späteren Tuniersieger, mit einem knappen 0:1 geschlagen geben, ehe sie sich im kleinen Finale Platz 3 nach dem 9-Meter-Schießen sicherten.

Zudem wurde unser Keeper Marlon auch noch zum besten Torwart des Turniers gewählt und bekam einen Pokal dafür.

Foto: Tobias Düchting

Dreimal ist Jahner Recht; oder war es Bremer…, egal…

Am 04.01.2019 fand für de 1.G der 3. Wintercup in kurzer Zeit statt. Gastgeber was der VFL Stenum. Hier erkämpfte sich unsere G1 wieder den 3ten Platz. Somit holten sie sich den dritten Pokal in 8 Tagen.

Nach einem souveränen  Gruppensieg in der Vorrunde, mussten sie sich im Halbfinale (0:0), nach 7-Meter-Schießen, geschlagen geben, ehe sie sich im kleinen Finale (1:1), ebenfalls nach 7-Meter-Schießen, wieder den 3ten Platz sicherten.

Und auch hier wurde mit einer tollen Leistung unser Keeper Marlon der beste Torwart des Tuniers und bekam damit schon seinen zweiten Pokal in nur fünf Tagen.

Trainer Tobias Düchting und Okan Kilic könnten nicht stolzer auf ihr Team sein. Ihr Team beendet die Weihnachtsferien mit 5 Pokalen aus 3 Turnieren.

Tischtennis: Tischtennis-SG Jahn/DTB blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Foto:  Irene Dölle
Spieler-/innen und Trainer der SG Jahn/DTB mit Sabine und Frank Wefer von der Firma Basetex

Die seit Saisonbeginn eingerichtete Spielgemeinschaft Jahn/DTB im Schüler- und Jugendbereich weist beachtliche Erfolge in der Mitgliedergewinnung auf. Aktuell spielen über 40 Kinder an zwei Trainingstagen im Trainingsbetrieb und ab der Rückrunde sogar vier Mannschaften (eine Jungen, zwei Schüler und eine Schülerinnen) im Punktspielbetrieb.

Im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier am vorletzten Trainingstag in diesem Jahr spendierte Firma Basetex den Kindern eine Washbag mit dem neuen Logo der Spielgemeinschaft. Sabine und Frank Wefer von der Firma Basetex, selbst Tischtennisspieler beim DTB, überreichten persönlich die Geschenke. Der TV Jahn steuerte noch die Weihnachtsmänner aus Schokolade bei.

Zu Beginn der neuen Saison hatte bereits die Gemeinschaftspraxis Stedinger Str. (GPSS14), Ärzte für Allgemeinmedizin, einen großen Teil der neuen Trainingsanzüge für die Mannschaftsspieler und –spielerinnen gesponsert.

Um das Training effizienter und abwechslungsreicher zu gestalten, hat zudem die Volksbank Schierbrok die Anschaffung von Trainingsmaterial mit einer Spende in Höhe von 500 Euro unterstützt. Dieses dient vor allem der Förderung der Hand-Auge-Koordination und wird im Trainingsbetrieb in den Koordinationseinheiten eingesetzt.

„Einen herzlichen Dank richten wir an alle Unterstützer und alle Aktiven, die uns das ermöglichen. Wir freuen uns auf die Rückrunde und sehen positiv in die Zukunft.“ teilt Irene Dölle, Abteilungsleiterin Tischtennis des TV Jahn, mit.

Tanzen: Erfolgreiche Tanzturniere zum Saisonende 2018

Foto: Tanja Caesar

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und damit auch der Turnierkalender im Tanzsport. In Bielefeld, Bremen und Gifhorn zeigten sich die Jahn-Paare in super Form und ertanzten sehr gute Platzierungen für den TV Jahn. In der Seidenstickerhalle in Biefeld fand am 10./11. November das alljährliche „OWL tanzt“ statt. Vom TV Jahn nahmen mit Cedric Bender / Michelle Seib, Jan Böhm / Lea Schmiemann, Björn Caesar / Frauke Niebuhr, Henk Duwe / Kira-Vanessa Partheil, Christian Giesbrecht / Anna Lena Helmers, Julien Hellwig / Christin Schröder, Kian Najjarzadeh / Chiara Wedler, Marvin Schmidt / Alicia Brüggemann und Christopher-Daniel Wandrey / Jessika Bunjes-Boussikouk gleich 9 Tanzpaare teil. Unterstützt wurden sie vor Ort von ihrem Trainer Thomas Kranz, der Tipps gab und die Paare motivierte. Das zahlte sich aus, denn neben dem Aufstieg von Kian und Chiara von der Standard-C in die Standard-B-Klasse erreichten die Paare 6 Platzierungen unter den besten 5 in Finalrunden und 2 Turniersiege! Am 1.Dezember ging es weiter mit dem 36. Weihnachtspokal beim TC Gold und Silber Bremen. Für Cedric Bender und Michelle Seib begann das Turnier in der HGR-D-Standard. Sie holten sich den sicheren Sieg und den Aufstieg in die Standard-C-Klasse. Als Aufsteiger starteten sie auch in der C-Klasse und holten sich mit dem 3.Platz auch gleich eine Platzierung in ihrer neuen Klasse. Die beiden starteten ebenfalls in der HGR-C-Latein und erreichten mit Platz 4 eine weitere Platzierung. Christian Giesbrecht und Anna-Lena Helmers konnten sich in ihrer Klasse ebenfalls ins Finale tanzen und holten sich mit dem 5. Platz auch eine der begehrten Platzierungen. Zu guter Letzt fand am vergangenen Wochenende der Adventspokal beim TSC Gifhorn mit Beteiligung des TV Jahn statt. Für Björn Caesar und Frauke Niebuhr hat sich der etwas weitere Weg gelohnt, denn sie konnten mit einer tollen Tanzdarbietung überzeugen und holten sich als Sieger der Senioren-II-A-Klasse den Pokal. Mit insgesamt 14 von 25 Einsen verwiesen sie das clubeigene Paar aus Gifhorn auf Platz 2. Die beiden trainieren erst seit diesem Jahr zusammen und das war seit Juni in ihrem 4. Turnier schon die 3. Platzierung!

„Wir gratulieren allen Paaren zu den tollen Erfolgen. Die Entwicklung der Tänzer unter Trainer Thomas Kranz ist sehr erfreulich. Es macht Spaß die Begeisterung für diesen schönen Sport zu erleben und wir fiebern auch im nächsten Jahr mit den Tänzern mit und drücken die Daumen“ so der einstimmige Tenor des TV Jahn.

Foto: Christopher Wandrey

Allgemein: Wir suchen die Fifa19-Champion

ALLGEMEIN
von Marco Castiglione

Wir haben schon viel von euch gehört!
„An der Playsi mach ich alle weg“- „Die Sprinttaste brauch ich bei dir nicht“ – „Selbst mit dem HSV gewinn ich gegen Barcelona“

Beweise es!

Der NFV veranstaltet am 12.01.2019 die erste E-Soccer-Meisterschaft in Barsinghausen. Dorthin wollen wir auch zwei Teams entsenden.
Ein Team besteht aus zwei Spielern. Es wird Fifa19 an der Playstation 4 gezockt. Mindestalter 16 Jahre und lila-weiße Vereinsmitgliedschaft sind nötig!
Um die Vereinsbesten zu finden, veranstalten wir am 07.12. (Freitag) ab 18 Uhr einen Wettbewerb in Kabine 2 auf der Jahn-Anlage.
Sobald wir wissen, wie groß das Teilnehmerfeld ist, können wir mehr zum Modus sagen. Teilnahmegebühr wird 2 Euro betragen. Verbindliche Anmeldungen bitte an Marco Castiglione über fussball@tvjahn-delmenhorst.de oder auf allen anderen üblichen Wegen.

Es dürfen nicht nur Rasensportlerinnen und -sportler mitmachen, sondern natürlich jeder aus allen Vereinssparten. Los geht´s!

Allgemein: Es geht los

ALLGEMEIN
von Marco Castiglione

Crowd-Funding-Aktion: Es darf gespendet werden
Schal-Aktion am Freitag beim Derby

Ab sofort ist auf https://vbdel.viele-schaffen-mehr.de/nicht-im-regen-stehen-… die nächste Phase für unsere Überdachung aktiv. In den nächsten drei Monaten darf online über die neue Crowd-Funding-Plattform gespendet werden.
Und das Wunderbare hierbei: Für jeden gespendeten Euro gibt die Volksbank Delmenhorst Schierbrok einen Euro dazu (maximal 100€ pro Spender). D.h. aus gespendeten 30€ fließen dann 60€ in die Aktion.

Und als weitere Starthilfe findet am Freitag noch zusammen mit dem Toyota Autohaus Engelbart eine tolle Schal-Aktion statt. Manfred Engelbart und Jahn-Abteilungsleiter Marco Castiglione stehen am Freitag zum Derby gegen Heidkrug am Eingang und nehmen Spenden für die Überdachung entgegen. Als Dankeschön erhält jeder Spender (ab 5€ Spendenhöhe) einen lilaweißen Fanschal (s.Bild).
D.h. mindestens 5€ spenden, der doppelte Betrag kommt der Aktion zugute und als Dankeschön gibt es einen Schal.
Besser geht es eigentlich nicht mehr.

Wir hoffen, ihr seid dabei! Freitag ab 18:45 Uhr stehen wir bereit. Auf geht´s.
RiesenDank an die Volksbank Delmenhorst und an das Autohaus Engelbart.

P.S.: Am Sonntag beim Spiel der ersten Frauen um 12 Uhr im Stadion wird die Schalaktion fortgesetzt.

#lilaweiß #DachfürFans #DeinVerein #Allegemeinsam

Allgemein: Neue Crowd-Funding Aktion mit der Voba

ALLGEMEIN
von Marco Castiglione

 

Neue Crowd-Funding Aktion mit der Voba

 

Viele haben es schon mitbekommen: Wir planen wieder etwas Neues auf unserer Anlage:
Ein Dach für die Fans! 

Um unsere Anlage noch gastfreundlicher und wetterfester zu gestalten, soll eine sechs Meter lange Überdachung beim Flutlichtplatz errichtet werden. Mit einem einzigen Regenschirm ist man schließlich nicht vor Regen oder starker Sonne geschützt.
Dazu brauchen wir eure Unterstützung.
Die Volksbank Delmenhorst Schierbrok hat unser Projekt in ihre brandneue Crowd-Funding-Plattform integriert und hilft uns dadurch bei der Umsetzung unser Idee.

Es gibt verschiedene Phasen in dieser Aktion. In den kommenden sieben Tagen kann man abstimmen, ob diese Projektidee sinnvoll ist und eure Zustimmung besitzt.
Dazu müsst ihr auf 
vbdel.viele-schaffen-mehr.de/nicht-im-regen-stehen-lassen gehen und Fan werden.
Wenn genügend Fans das Projekt supporten, wird am Ende der kommenden Woche die zweite Phase gestartet, in der es dann um die finanzielle Unterstützung geht.
Wir informieren euch zu den nächsten Phasen natürlich nächste Woche.

Wir hoffen auf eure Zustimmung für unsere Idee.

Schöne Grüße
Marco

Fußball: Fußballcamp der Königlichen

FUSSBALL
von Marco Castiglione

Lust auf ein Trainingscamp nach königlichen Maßstäben?
Zusammen mit dem TV Jahn Delmenhorst bietet die Fundación Real Madrid Clinic vom 08. -12.10.2018 ein Fußballcamp in Delmenhorst mit professionellen und modernsten Konzepten nach Vorgaben der Königlichen aus Madrid an.
Alle 7 – 15jährigen Mädchen und Jungen sind herzlich eingeladen in den Herbstferien eine intensive Fußballschule mit mehreren täglichen Einheiten durch DFB-lizensierte Trainer zu erleben. Jeden Tag öffnet das Real-Madrid-Camp auf dem Jahnplatz am Blücherweg ihre Tore und um 15:30 Uhr ist dann der tägliche Schlusspfiff.
Anmeldungen können ab sofort unter https://frmclinics.com/vereine-termine/deutschland/tv-jahn-delmenhorst-08.10.2018-12.10.2018 durchgeführt werden. Für Frühbucher gibt es bis Anfang März 20 Euro Rabatt, sodass die Kosten 209 Euro für 5 Tage betragen. Ein Welcome-Kit mit Ball und individuellem Trikotset ist schon im Preis inbegriffen, ebenso wie eine Mahlzeit am Mittag. Dieses tolle Erlebnis für alle jungen Fußballbegeisterten ist vielleicht auch eine wunderbare Geschenkidee für Ostern!

Fußball: Bolzplatz WM 2018

FUSSBALL

von Marco Castiglione

 

Bolzplatz – WM 2018: Grenzen überwinden und gemeinsam Spaß am Fußball haben

Zusammen mit dem Jugendhaus Horizont laden wir euch herzlich zur Bolzplatz – WM 2018 am 16.06. ein.
Alle Mädchen und Jungen zwischen 8 und 16 Jahren sind willkommen, sich an dem Tag auf dem Bolzplatz des Jugendhauses in Elbinger Straße einzufinden und eine eigene Weltmeisterschaft parallel zur großen WM in Russland auszutragen.

Im Sinne der Bolzplatztradition werden die Mannschaft vor Ort spontan und zufällig festgelegt. Das Startgeld beträgt 3 Euro. Jeder Teilnehmer erhält ein Trikot!
Hier der Zeitplan:

Ab 10 Uhr Altersklasse 8 – 10 Jahre
Ab 13 Uhr Altersklasse 11 – 13 Jahre
Ab 16 Uhr Altersklasse 14 – 16 Jahre

Anmeldungen können ab sofort bei den Jugendhäusern Horizont und Sachsenstraße abgegeben werden. Ebenso könnt ihr zur Jahn-Geschäftsstelle oder zur Diakonie (Oliver Hoyer) kommen.
An dem Samstag wird aber nicht nur Fußball geboten. Für Essen und Trinken wird natürlich auch gesorgt sein. Ebenso stehen eine BMX-Strecke und viele Spielmöglichkeiten zur Verfügung.
Kommt also unbedingt an dem Tag vorbei und lasst uns gemeinsam ein Delmenhorster Fußballfest feiern. Alle Erlöse werden Jugendprojekten der Stadt zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an die vielen Partner der Aktion!

#BolzplatzWM2018 #Delmenhorst #FußballkenntkeineGrenzen