Author Archives: TVJahn

Fußball: Fußballcamp der Königlichen

Wer noch für seinen fußballbegeisterten Nachwuchs ein schönes Geschenk für die Sommerferien sucht, dem legen wir gerne das Fußballcamp der Madrider Fußballakademie ans Herz, das auch in diesem Jahr bei uns auf der Jahn-Anlage veranstaltet wird.

Vom 05. bis 09. August wird jeden Tag zwischen 09:30 und 15:30 Uhr trainiert. Geleitet wird das Camp mit viel Spaß und hoher Qualität durch professionelle Trainer. Dabei kommen modernste Trainingsausrüstung zum Einsatz. Jeder Teilnehmer erhält eine Scorekarte mit der individuellen Auswertung. Wer besonderes hervorsticht, hat die Chance, sich auch noch für weiterführende Camps zu qualifizieren.

Essen und ein Ausrüstungsset sind auch dabei.

Allgemein: 110 Jahre TV Jahn

Wie bereits angekündigt, soll am 29.06.2019 unsere 110 Jahre Party im MAZDA Autohaus Engelbart steigen. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen. Ab sofort sind Eintrittskarten in der Geschäftsstelle erhältlich. Die Karten können einzeln oder tischweise gekauft werden.
Die Tanzfläche soll an diesem Abend schon mal für das am nächsten Tag stattfindende Turnier eingetanzt werden. Für entsprechende Musik für Jung und Alt ist gesorgt.
In der Übergabehalle wird wieder das Hardball Cafe Delmenhorst für Getränke und Speisen sorgen.
Wir, der Vorstand, wünschen uns einen schönen bunten Abend mit vielen Mitgliedern der verschiedensten Abteilungen und Freunden des Vereins.

Allgemein: Neues Gesicht in der Geschäftsstelle

Erika Castiglione

Seit zwei Wochen wird unsere Geschäftsstelle durch Erika Castiglione verstärkt. Sie wird neben unserer Carola Sander der zweite Ansprechpartner für alle Mitglieder sein. Wir wünschen Ihr viel Spaß und Freude in dieser Aufgabe und freuen uns, daß es mir der personellen Verstärkung in der Geschäftsstelle so schnell geklappt hat.

Allgemein: Beitragserhöhung im TV Jahn

Der Hauptvorstand des TV Jahn Delmenhorst sah sich erstmals seit 7 Jahren gezwungen durch gestiegene Verwaltungs,- Unterhaltungs- und Energiekosten sowie gestiegene Trainer, Übungsleiter und Verbandskosten, der Mitgliederversammlung eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge vorzuschlagen.

In der Jahreshauptversammlung 2019 wurde von den Mitgliedern folgende Beitragserhöhung beschlossen:

Grundbeitrag alt Neu ab 01.04.19
Erwachsene 14,00 € 15,00 €
Jugendliche 8,00 € 9,00 €
Familienbeitrag 22,00 € 25,00 €

Für folgende Abteilungen wird ein Zusatzbeitrag erhoben

Zusatzbeitrag neu ab 01.07.19
Fussball  
Erwachsene 2,00 €
Jugendliche 1,00 €
   
Tischtennis  
Erwachsene 1,00 €
Jugendliche 0 €
   
Boxen  
Erwachsene 1,00 €
Jugendliche 0 € 
   
TanzenTurnier/Flat  
Erwachsene 7,00 €
Jugendliche 7,00 €
   
Volleyball  
Erwachsene 2,00 €
Jugendliche 1,00 €

Jochem Flege

Geschäftsführer

Allgemein: Happy Birthday

Gerade erst wurde das 100 jährige Jubiläum gefeiert … da sind schon wieder 10 Jahre vorbei und das nächste Jubiläum steht vor der Tür

Zur Erinnerung:
Am 14. März 1909 treffen sich fünfunddreißig Personen in den „Kolloge’schen Sälen“ an der Wittekindstraße um über Fragen der Pflege und Ausübung von Körperertüchtigung unter Achtung der geistigen und religiösen Einstellung der einzelnen Mitglieder zu diskutieren. Am Ende der Diskussion steht die Gründung eines Turnvereines, dem seine Gründungsväter den Namen „TV Jahn Delmenhorst“ geben.
Alle Teilnehmer der Gründungsversammlung erklären ihren Eintritt und wählen anschließend ihren ersten Vorstand, der sich wie folgt zusammensetzt:


1. Vorsitzender und Sprecher August Dobelmann
1. Turnwart Niemeyer
2. Turnwart Ranke
1. Kassenwart Kröger
2. Kassenwart Karl Viehoff
1. Schriftwart Kenkel
2. Schriftwart Franz Pientka
1. Gerätewart Carl Eckhardt
2. Gerätewart Simon Montag


Die erste Übungsstunde fand bereits am 24.3.1909 in den „Kolloge’schen Sälen” statt. Seither hat der TV Jahn viele Höhen und Tiefen erlebt. Heute zählt er gut 1800 Mitglieder in verschiedensten Sparten.

Sicher ist der Fußball -und hier besonders die Frauen-, die Abteilung, die die meiste Medienaufmerksamkeit auf sich zieht. Aber auch die Box-, die Tanz- und die Tischtennisabteilung sind mittlerweile häufig in den Medien vertreten. Besonders zu erwähnen ist die Abteilung Damen- und Herrengymnastik, die seit Jahrzehnten im Verein vertreten sind und sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen. Wichtig für den Verein sind aber alle Abteilungen und Gruppen, egal wie groß sie auch sein mögen. Ohne die Vielfalt des Angebotes und der Altersstruktur könnte das Motto “Ein Verein für die ganze Familie“ nicht so überzeugend und erfolgreich gelebt werden.

„Das Jubiläum wollen wir dieses Jahr im Rahmen der Jahn Pokale am 29.06.2019 im MAZDA Autohaus Engelbart feiern. Alle Mitglieder, Förderer und Freunde des Vereins, die Lust und Laune haben, sind herzlich willkommen. Ab 19 Uhr werden wir ein buntes Programm bieten und freuen uns auf einen schönen Abend“ verspricht Jochem Flege, Geschäftsführer des TV Jahn. Die Einzelheiten dazu folgen.

Allgemein: Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung des TV Jahn Delmenhorst von 1909 e.V.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TV Jahn Delmenhorst von 1909 e.V. findet am 25.03.2019 um 20 Uhr in den Jahn Stuben, Brendelweg 48 in Delmenhorst, statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstandswahlen sowie Berichte des Vorstandes und der Abteilungen. Ihren Besuch zugesagt haben bereits Frau Susanne Mittag (MdB) und Frau Antje Beilemann (Bürgermeisterin). Zudem informiert der TV Jahn über die Veranstaltung zum 110ten Geburtstag am 29.06.2019 im Mazda-Autohaus Engelbart, die im Rahmen der Jahn-Pokale der Tanzsportabteilung stattfindet.

Tanzen: Weichen für die nächsten 2 Jahre und Grund zur Freude

Die Abteilungsversammlung der Tanzsportabteilung (TSA) am 07.02.2019 brachte für die Tänzer und Tänzerinnen neben einigen Änderungen auch Erfreuliches.

Zunächst einmal stand die Abteilungsleitung zur Wahl. Einstimmig wurde Christopher-Daniel Wandrey zum neuen Abteilungsleiter gewählt. Er war bisher 2. Abteilungsleiter und tritt damit die Nachfolge von Ursula Sander an, die nach 2-jähriger Amtszeit aus der Abteilungsleitung ausgeschieden ist. Ebenso nach 2-jähriger Amtszeit ausgeschieden ist die bisherige Sportwartin Clara Huschenbeth. Der TV Jahn bedankt sich bei den Beiden für die geleistete Vereinsarbeit.

Im Anschluss gab Christopher-Daniel Wandrey einen Überblick über die Tanzsport-Abteilung – und der ist sehr erfreulich: Im Vergleich zum Vorjahr konnte die TSA einen Zuwachs von 23 Mitgliedern auf nunmehr 271 Mitglieder (Stand 01.01.2019) verzeichnen. Davon sind 109 Mitglieder  in der Altersgruppe unter 18 Jahre und 162 Mitglieder zählt die Altersgruppe über 18 Jahre.

Die Entwicklung im Turniersport ist ebenso im Aufwärtstrend. Aktuell tanzen 15 Turnierpaare aktiv auf Turnieren. Neben 8 Hauptgruppenpaaren vertreten 3 Paare im Jugendbereich (U18) und 4 Paare im Seniorenbereich (Ü30) den TV Jahn auf vielen und auch namhaften Turnieren und Meisterschaften. Wie fleißig die Paare unterwegs sind, liest sich in folgenden Zahlen: im vergangenen Jahr verzeichnete die TSA mit 16 Turnierpaaren insgesamt 129 Starts. Hervorheben muss man hier Kian Najjarzadeh und Chiara Alexa Wedler, die alleine schon 26mal an den Start gingen. Für die Beiden hat es sich auf jeden Fall gelohnt, sie sind inzwischen in die Hauptgruppe B aufgestiegen.

SAVE THE DATE – Über ordentliche Anfeuerung freuen sich die Paare auf dem Hunte-Delme-Pokal am 11.05./12.05.2019 im Tanzsportzentrum Delmenhorst, der in diesem Jahr erstmalig in Kooperation des TV Jahn mit dem TSZ veranstaltet wird. Auf den, inzwischen schon traditionellen, Jahn Pokalen am 30.06.2019 im Mazda-Autohaus Engelbart kann es dann gleich weitergehen. Der Vorabend dieses Turniers (29.06.2019) steht ganz unter dem Motto „110 Jahre TV Jahn“. Ab  19:00 Uhr wird im Autohaus Engelbart an der Annenheider Straße das diesjährige Jubiläum gefeiert und jeder der Lust und Laune hat ist herzlich willkommen. Details zu den Veranstaltungen folgen.

Allgemein: 110 Jahre TV Jahn

von Jochem Flege

Man glaubt es kaum, gerade erst haben wir unser 100-jähriges Jubiläum gefeiert, da sind schon wieder 10 Jahre vorbei und das nächste steht vor der Tür.


110 Jahre TV Jahn Delmenhorst von 1909 e.V.

Zur Erinnerung:
Am 14. März 1909 erscheinen fünfunddreißig Personen in den „Kolloge’schen Sälen“ an der Wittekindstraße, um über Fragen der Pflege und Ausübung von Körperertüchtigung unter Achtung der geistigen und religiösen Einstellung der einzelnen Mitglieder zu diskutieren. Am Ende der Diskussion steht die Gründung eines Turnvereines, dem seine Gründungsväter den Namen „TV Jahn Delmenhorst“ geben.
Alle Teilnehmer der Gründungsversammlung erklären ihren Eintritt und wählen anschließend ihren ersten Vorstand.
Die erste Übungsstunde fand bereits am 24. März 1909 in den „Kolloge’schen Sälen” statt.
Seither hat unser Verein viele Höhen und Tiefen erlebt. Heute haben wir gut 1800 Mitglieder in den verschiedensten Sparten.
Sicher ist der Fußball und hier besonders die Frauen, die Abteilung, die die meiste Medienaufmerksamkeit auf sich zieht. Aber auch die Box-, die Tanz- und die Tischtennisabteilung sind mittlerweile häufig in den Medien vertreten.
Ein besonderer Dank gilt natürlich der Damen- und Herrengymnastik, die seit Jahrzehnten im Verein vertreten sind.
Wichtig für unseren Verein sind aber alle Abteilungen und Gruppen, wie groß sie auch sein mögen. Denn ohne Euch könnten wir unser Motto:


-Ein Verein für die ganze Familie-

nicht so überzeugend und erfolgreich leben.
Wir wollen das Jubiläum im Rahmen der Jahn Pokale am 29.06.2019 mit einem Vereinsabend incl. Musik und Tanz im MAZDA Autohaus Engelbart mit allen Freunden und Interessierten ab 19.00 Uhr feiern. Einzelheiten hierzu folgen.

Fußball: 3x der 3. Platz – in 8 Tagen

Foto: Tobias Düchting

Am 28.12.2018 nahm unsere 1. G-Jugend am Braker Wintercup teil und holten nicht nur den 3. Platz, sondern auch ihren ersten Pokal. Nach anfänglicher Müdigkeit in den ersten Partien waren die Kids in den entscheidenden Spielen munter und konnten diese klar für sich entscheiden.

Weiter ging es am 30.12.2018 beim Wintercup in Großenkneten. Hier erkämpfte sich unsere G1 erneut den 3ten Platz. Und feiert somit den zweiten Pokal in drei Tagen.

Nach einer souveränen Vorrunde und einen Sieg im Viertelfinale, mussten sie sich erst im Halbfinale, dem späteren Tuniersieger, mit einem knappen 0:1 geschlagen geben, ehe sie sich im kleinen Finale Platz 3 nach dem 9-Meter-Schießen sicherten.

Zudem wurde unser Keeper Marlon auch noch zum besten Torwart des Turniers gewählt und bekam einen Pokal dafür.

Foto: Tobias Düchting

Dreimal ist Jahner Recht; oder war es Bremer…, egal…

Am 04.01.2019 fand für de 1.G der 3. Wintercup in kurzer Zeit statt. Gastgeber was der VFL Stenum. Hier erkämpfte sich unsere G1 wieder den 3ten Platz. Somit holten sie sich den dritten Pokal in 8 Tagen.

Nach einem souveränen  Gruppensieg in der Vorrunde, mussten sie sich im Halbfinale (0:0), nach 7-Meter-Schießen, geschlagen geben, ehe sie sich im kleinen Finale (1:1), ebenfalls nach 7-Meter-Schießen, wieder den 3ten Platz sicherten.

Und auch hier wurde mit einer tollen Leistung unser Keeper Marlon der beste Torwart des Tuniers und bekam damit schon seinen zweiten Pokal in nur fünf Tagen.

Trainer Tobias Düchting und Okan Kilic könnten nicht stolzer auf ihr Team sein. Ihr Team beendet die Weihnachtsferien mit 5 Pokalen aus 3 Turnieren.

Tischtennis: Tischtennis-SG Jahn/DTB blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Foto:  Irene Dölle
Spieler-/innen und Trainer der SG Jahn/DTB mit Sabine und Frank Wefer von der Firma Basetex

Die seit Saisonbeginn eingerichtete Spielgemeinschaft Jahn/DTB im Schüler- und Jugendbereich weist beachtliche Erfolge in der Mitgliedergewinnung auf. Aktuell spielen über 40 Kinder an zwei Trainingstagen im Trainingsbetrieb und ab der Rückrunde sogar vier Mannschaften (eine Jungen, zwei Schüler und eine Schülerinnen) im Punktspielbetrieb.

Im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier am vorletzten Trainingstag in diesem Jahr spendierte Firma Basetex den Kindern eine Washbag mit dem neuen Logo der Spielgemeinschaft. Sabine und Frank Wefer von der Firma Basetex, selbst Tischtennisspieler beim DTB, überreichten persönlich die Geschenke. Der TV Jahn steuerte noch die Weihnachtsmänner aus Schokolade bei.

Zu Beginn der neuen Saison hatte bereits die Gemeinschaftspraxis Stedinger Str. (GPSS14), Ärzte für Allgemeinmedizin, einen großen Teil der neuen Trainingsanzüge für die Mannschaftsspieler und –spielerinnen gesponsert.

Um das Training effizienter und abwechslungsreicher zu gestalten, hat zudem die Volksbank Schierbrok die Anschaffung von Trainingsmaterial mit einer Spende in Höhe von 500 Euro unterstützt. Dieses dient vor allem der Förderung der Hand-Auge-Koordination und wird im Trainingsbetrieb in den Koordinationseinheiten eingesetzt.

„Einen herzlichen Dank richten wir an alle Unterstützer und alle Aktiven, die uns das ermöglichen. Wir freuen uns auf die Rückrunde und sehen positiv in die Zukunft.“ teilt Irene Dölle, Abteilungsleiterin Tischtennis des TV Jahn, mit.

Tanzen: Erfolgreiche Tanzturniere zum Saisonende 2018

Foto: Tanja Caesar

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und damit auch der Turnierkalender im Tanzsport. In Bielefeld, Bremen und Gifhorn zeigten sich die Jahn-Paare in super Form und ertanzten sehr gute Platzierungen für den TV Jahn. In der Seidenstickerhalle in Biefeld fand am 10./11. November das alljährliche „OWL tanzt“ statt. Vom TV Jahn nahmen mit Cedric Bender / Michelle Seib, Jan Böhm / Lea Schmiemann, Björn Caesar / Frauke Niebuhr, Henk Duwe / Kira-Vanessa Partheil, Christian Giesbrecht / Anna Lena Helmers, Julien Hellwig / Christin Schröder, Kian Najjarzadeh / Chiara Wedler, Marvin Schmidt / Alicia Brüggemann und Christopher-Daniel Wandrey / Jessika Bunjes-Boussikouk gleich 9 Tanzpaare teil. Unterstützt wurden sie vor Ort von ihrem Trainer Thomas Kranz, der Tipps gab und die Paare motivierte. Das zahlte sich aus, denn neben dem Aufstieg von Kian und Chiara von der Standard-C in die Standard-B-Klasse erreichten die Paare 6 Platzierungen unter den besten 5 in Finalrunden und 2 Turniersiege! Am 1.Dezember ging es weiter mit dem 36. Weihnachtspokal beim TC Gold und Silber Bremen. Für Cedric Bender und Michelle Seib begann das Turnier in der HGR-D-Standard. Sie holten sich den sicheren Sieg und den Aufstieg in die Standard-C-Klasse. Als Aufsteiger starteten sie auch in der C-Klasse und holten sich mit dem 3.Platz auch gleich eine Platzierung in ihrer neuen Klasse. Die beiden starteten ebenfalls in der HGR-C-Latein und erreichten mit Platz 4 eine weitere Platzierung. Christian Giesbrecht und Anna-Lena Helmers konnten sich in ihrer Klasse ebenfalls ins Finale tanzen und holten sich mit dem 5. Platz auch eine der begehrten Platzierungen. Zu guter Letzt fand am vergangenen Wochenende der Adventspokal beim TSC Gifhorn mit Beteiligung des TV Jahn statt. Für Björn Caesar und Frauke Niebuhr hat sich der etwas weitere Weg gelohnt, denn sie konnten mit einer tollen Tanzdarbietung überzeugen und holten sich als Sieger der Senioren-II-A-Klasse den Pokal. Mit insgesamt 14 von 25 Einsen verwiesen sie das clubeigene Paar aus Gifhorn auf Platz 2. Die beiden trainieren erst seit diesem Jahr zusammen und das war seit Juni in ihrem 4. Turnier schon die 3. Platzierung!

„Wir gratulieren allen Paaren zu den tollen Erfolgen. Die Entwicklung der Tänzer unter Trainer Thomas Kranz ist sehr erfreulich. Es macht Spaß die Begeisterung für diesen schönen Sport zu erleben und wir fiebern auch im nächsten Jahr mit den Tänzern mit und drücken die Daumen“ so der einstimmige Tenor des TV Jahn.

Foto: Christopher Wandrey