Fußball: Änderung der Auflagen

FUSSBALL
von Marco Castiglione

 

Am Donnerstag, 18.05. gegen 12:25 Uhr wird es endlich soweit sein und die Stellung des Sports auf Sportanlagen wird gestärkt sein.

Der Bundestag beschließt an diesem Tage die Änderung der Sportanlagenlärmschutzverordnung. In Krafttreten werden die Änderungen etwa zum 01.09.2017.

Der Ball liegt in den kommenden Monaten dann bei der Stadtverwaltung, genauer beim Bau- und Sportamt. Auf unserer Walter-Löwe-Anlage im Brendel-/Blücherweg schränken Auflagen den Fußballbetrieb ein und ein drohender Verlust des sogenannten Altanlagenbonus (ältere Fußballplätze dürfen lauter sein als frisch erbaute) hatte jede Investition zum Risiko gemacht.

Mit den Änderungen können die Auflagen nun fallen und die Stadt kann auch wieder in die Substanz der Anlage investieren. Es fehlen z.B. zwei Fluchtlichter auf dem Bunkerplatz.
Wir werden dazu mit Gesprächswünschen auf die Stadtverwaltung und dem Sportausschuss zugehen und hoffen, dass die vielen warmen Worte aus der Vergangenheit auch in reale Hilfen umgewandelt werden können.

Wir freuen uns riesig, dass nun bald wieder noch mehr Fußball bei uns und in ganz Delmenhorst möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.