Tischtennis: 1. Damen: Deutliches 8:0 gegen Schlusslicht Peheim

Zum Abschluss der Hinrunde gelang der Riege um Carolin Steineker ein deutlicher Sieg gegen das bisher sieglose Schlusslicht aus Peheim. Bereits in den Doppeln lief es prächtig, denn Ersatzfrau Mara-Lena Ellerbrock und Irene Dölle konnten das stärkere Doppel Wanke/Abeln deutlich schlagen. In den Einzeln des oberen Paarkreuzes war es spannend und eng. Dreimal ging es für Carolin Steineker und Miriam Hansen in den Entscheidungssatz, jedesmal mit dem besseren Ende für die Delmenhorsterinnen. Deutliche Siege gab es im unteren Paarkreuz.

Das Team festigte seinen 2. Tabellenplatz hinter Herbstmeister Union Meppen mit drei Punkten Vorsprung vor dem Tabellendritten aus Wissingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.