Tischtennis: Allgemein: Was für ein Tag! – Die German Open in Bremen

Am heutigen Mittwoch fuhren einige Schüler gemeinsam mit Mara-Lena Ellerbrock, Markus Jakobs, Carolin Steineker und Irene Dölle zu einer hochkarätigen Veranstaltung im internationalen Tischtennis. Denn mal wieder trifft sich – noch bis Sonntag – die Weltelite bei den Frauen und Männern in Bremen zu den German Open. Zwar stellte sich für heute früh heraus, dass unter anderem Timo Boll und Dimitriy Ovtcharov noch nicht in der ÖVB-Arena sein würden, aber dennoch konnten die Kinder neben den Qualifikationsspielen im Fun-Park selber spielen, gegen TT-Roboter antreten, das Tischtennis-Sportabzeichen bestehen und die Tischtennisspieler und –spielerinnen aus der Nähe betrachten und sogar ansprechen. Die Zeit – insgesamt sieben Stunden – verging wie im Fluge und von einigen Persönlichkeiten konnten die Kinder Autogramme ergattern und sogar gemeinsam mit ihnen Bilder aufnehmen. Höhepunkt war sicher das kurze Gespräch mit Deutschlands Cheftrainer Jörg Roßkopf, der sich trotz Terminstress ein wenig Zeit für uns nahm. Neben dieser Tischtennislegende erfüllten auch Ruwen Filus, Patrick Franziska und der inzwischen unter die Trainer gewechselte ehemalige Bremer Tischtennisprofi Lars Hielscher geduldig die Autogrammwünsche der Kinder. Der Tag war für alle ein tolles Erlebnis und der eine oder andere wird sicher noch einmal an den Finaltagen die Gelegenheit nutzen, die Stars live zu erleben.

In der Fotogalerie könnt Ihr unseren tollen Tag etwas nachvollziehen – http://tvjahn-tischtennis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.