Tischtennis: Schüler: Erste Erfahrungen auf Bezirksebene

Bei der Bezirksvorrangliste in Spelle/Venhaus traf Kai Erik Gminder auf viele neue Gegner und er spielte insgesamt neun Matches.

Seine ersten drei Spiele verlor Kai, jedoch verkaufte er sich vor allem im zweiten Spiel sehr gut und unterlag nur knapp in fünf Sätzen. Dann aber gelangen ihm zwei Siege hintereinander gegen zwei Delmenhorster Vertreter. Es folgten drei Niederlagen in Folge, bevor Kai mit einem Sieg im letzten Spiel ein positiver Abschluss gelang.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.